Jobs und Privatsklaven

 

Einigen Auserwählten erlaube ich es, meine Gesellschaft und das Ambiente meiner BDSM Räumlichkeiten unentgeltlich zu genießen und integriere sie bis zu einem gewissen Punkt auch in mein Privatleben, wenn ich sehe, dass sie vertrauenswürdig sind!

 

Momentan brauche ich vorrangig Subs, die Talent und Freude beim Gärtnern und Putzen haben!


Bevor du mir jedoch eine Bewerbung zukommen lässt, stelle dir selbst folgende Fragen und beantworte diese ehrlich!

- Bist du davon überzeugt, dass du das Zeug dazu hast, mir privat zu dienen?
- Bist du körperlich belastbar und gesund?
- Hast du genug Freizeit, über die ich verfügen kann? Dh. bist du zeitlich einigermaßen flexibel, lebst im Raum Berlin/Brandenburg oder bist oft in der Nähe?
- Hast du Fähigkeiten, die ich nutzen könnte?
- Bist du bei im Umgang mit deiner Herrin höflich, pflichtbewusst und gut gelaunt? (Ich mag keine Miesepeter, die immer nur eine Flappe ziehen!)
- Bist du bereit, all deine eigenen Interessen hintenanzustellen und zu 100% den Befehlen deiner Herrin Folge zu leisten?

- Kannst du dir vorstellen, auch in gedemütigter Weise niedere Arbeiten auszuführen, um deine Herrin zu erfreuen? (Zbsp. Schuhe oder das WC putzen, während dir die Hände gefesselt sind?)
- Ist dir klar, dass es in deinem Dasein als Privatsklave/Haussklave/Privatmaid  ausschließlich darum geht, die Wünsche deiner Herrin zu erfüllen und ihr ergebenst zu dienen, ohne dass du dabei Ansprüche auf eine ´Gegenleistung´ hast?
- Bist du bereit, nackt oder in einer von mir gewählten Fetischkleidung zu arbeiten?


Wenn du all diese Fragen mit einem klaren JA! beantworten kannst, dann darfst du dich bei mir melden!

Folgendes sollte deine Bewerbung beinhalten (Text kann in deine Mail kopiert werden):
1. Ein Foto! (Idealerweise nackt, um deine Ernsthaftigkeit zu unterstreichen, Ganzkörper, mit Gesicht. Alternativ auch in deinem Lieblings-BDSM-Outfit. Du weißt ja schließlich auch, wie ich aussehe!)
2. Mein Rufname:
3. Ich bin: (ein Allround-Sklave, Putzsklave, eine TV-Maid, eine Sklavin oä.)
4. Ich stehe zur Verfügung für: (Zbsp. Gärtnerarbeiten, Chauffeurdienste, handwerkliche Arbeiten (Spezifikationen?), Putzdienste, Hausdienste, zum massieren etc. Mehrere Angaben erwünscht!)
5. Ich habe Zeit: (Zbsp. immer Mo.-Fr. 12-15Uhr)
6. Warum möchte ich ihr Privatsklave/ihre Privatsklavin werden:
7. Mein Beruf und meine festen Arbeitszeiten:
8. Sonstiges: (Zbsp. besondere Vorzüge, besondere Fähigkeiten etc.)

9. Meine Kontaktdaten: (Handy, Whatsapp etc.)

Wenn ich dich für würdig erachte, lade ich dich zum Probedienst ein! Verläuft dieser positiv, hast du eine dreimonatige Probezeit, nach der du einen festen Sklavenvertrag erhältst!

_____________________________________________________________________________________________________
Jobs as private slaves are just for germans, at the moment!